Corona und Sport beim TV Gescher von 1908 e.V.

Der Bereich Corona auf unserer Homepage soll hoffentlich übergangsweise die Informationen zum Bereich "Corona und Sport" beinhalten. Neben der Möglichkeit der Downloads von Informationen gibt es ein Linksammlung und einzelne Artikel zum Thema Corona.

Bei Fragen oder weiterer Informationsbedarf, steht euch unsere Geschäftsstelle, der Vorstand und die Abteilungsleiter für Rückfragen zur Verfügung.

Einverständniserklärung Teilnahme Sportveranstaltung
Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.9 KB
gültiger Hygieneplan Corona
Hygieneplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.6 KB
Leitfaden Übungsleiter
Leitfaden Übungsleiter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.9 KB
Teilnehmerlisten für die Übungsleiter
Teilnehmerliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.9 KB
Leitfaden Abteilungsleiter
Leitfaden Abteilungsleiter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.5 KB
Vordruck für die Abteilungsleiter
Sportgruppen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.3 KB

Fr

29

Mai

2020

TV- Gescher startet wieder ein eingeschränktes Sportangebot

Die Stadt Gescher wird zum 08.06.2020 die Sporthallen und Sportanlagen für die Vereinsnutzung eingeschränkt öffnen. Die Sportanlagen werden gerade seitens der

Stadt mit Desinfektionsspendern und den notwendigen Beschilderungen

ausgerüstet.

 

„Das ist die Nachricht, auf die wir lange gewartet haben“, so Geschäftsführer Frank ter Dues. „Jetzt gilt es, mit Bedacht zu planen, wie wir die Sportgruppen unter Einhaltung der immer noch strengen Reglementierungen wieder in den Trainingsbetrieb bekommen“.

 

Die Stadt bietet aktuell an, die Sportanlagen auch in den Sommerferien zu nutzen. „Da werden wir natürlich schauen, wie wir das Angebot für unsere Mitglieder umsetzen können“, so Vorstand Christoph Vornholt.

 

Alle Verantwortlichen des TV-Gescher sind während der gesamten

„Corona-Zeit“ bemüht, unter den gegebenen Umständen, das Sportangebot unter

Beachtung der sich immer wider kurzfristig veränderten Regelungen neu zu

starten. Im Bereich Fitness und Gesundheit (eigene Räumlichkeiten) und beim

Volleyball (Beachvolleyballfelder in benachbarter Kommune) ist es den

jeweiligen Verantwortlichen in den Abteilungen bereits gelungen.

 

Natürlich kann es wieder zu Einschränkungen kommen, wenn aktuelle Entwicklungen dieses bedingen. Deshalb wird der TV-Gescher mit äußerster Sorgfalt die unumgänglichen Hygienemaßnahmen umsetzen. Alle Abteilungsleiter und Trainer werden entsprechend unterwiesen.

Do

28

Mai

2020

Information der Stadt Gescher

Mail der Stadt Gescher.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.4 KB

Mi

27

Mai

2020

Kursplan Fitness und Gesundheit

Hier ist der neue Kursplan für den Bereich Fitness und Gesundheit. Dabei sinddie gültigen Hygieneregeln und Abstandsregeln durch die Teilnehmer einzuhalten.

 

Wer neu an diesen Kursen teilnehmen möchte, sollte sich vorher telefonisch an unsere Geschäftsstelle wenden. Vielen Dank.

mehr lesen

Mi

27

Mai

2020

Update Corona und Sport

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung des Ministerpräsidenten des Landes NRW wird ab dem 30.05.2020 doch kein Kontaktsport in Sporthallen erlaubt. Hingegen wird der Kontaktsport im Freien zu Trainingszwecken und ohne Zuschauer unter Einhaltung eines Hygiene- und Infektionsschutzkonzeptes (Maskenpflicht, Abstandsregeln, Teilnehmerzahl, Rückverfolgbarkeit usw.) ab dem 30.05. wieder erlaubt.

 

https://www.land.nrw/corona

 

In geschlossenen Räumen ist Sport weiterhin unter Einhaltung von gesonderten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten (s.o.) grds. durch die Landesregierung wieder erlaubt. Hier besteht zusätzlich aber zwingend die Verpflichtung, den Mindestabstand von 1,5 Meter bis 2 Meter zwischen den Sportlern einzuhalten (auf dem Weg zur Sportstätte, in der Sportstätte und nach dem Sport). Bei bestimmten Sportübungen kann sich dieser Mindestabstand sogar erhöhen.

 

Zusätzlich zur Erlaubnis der Landesregierung muß auch die Stadt Gescher vorab die städtischen Sporthallen freigegeben. Dies ist bisher noch nicht erfolgt. Ob und wann die Freigabe durch die Stadt erfolgt, ist zurzeit noch nicht absehbar. Wir befinden uns in regelmäßigen Kontakt mit dem Sportamt. Somit ist derzeit kein abgespecktes Sportangebot unter Einhaltung des Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten (insbesondere Einhaltung des Mindestabstand) in den Sporthallen erlaubt.  

 

Da der TV Gescher zu 90% seine Sportangebote in städtischen Sporthallen / Sportstätten anbietet, kann somit immer noch kein Sport für unsere Mitglieder angeboten werden.

 

Der Vorstand unseres Vereines ist bemüht, unter den gegebenen Umständen, das Sportangebot unter Beachtung der sich immer wider kurzfristig veränderten Regelungen wieder zu starten. Im Bereich Fitness und Gesundheit (eigene Räumlichkeiten) und beim Volleyball (Beachvolleyballfelder in benachbarter Kommune) ist es den jeweiligen Verantwortlichen in den Abteilungen bereits gelungen.

 

Allerdings bleiben weiterhin wesentliche Fragen noch unklar. Ab wann istdie Nutzung der Sportstätten wieder möglich?  Wie kann die Einhaltung des Mindestabstand bei Kindern eingehalten und garantiert werden? Wie können Hilfestellungen der Übungsleiter ohne Kontakt bei Sportübungen erfolgen?

 

Eine schwierige Situation für alle. Hoffen wir, daß wir diese Situation alle gemeinsam und vernünftig meistern. Bleiben Sie gesund.

Fr

22

Mai

2020

Update „Aufnahme Sportangebot Corona“

Zurzeit gibt es für den Sport in den städtischen Hallen keine guten Nachrichten. Die städtischen Sportanlagen wurden bisher noch nicht von der Stadt freigegeben. Es ist auch noch nicht absehbar, wann dies geschieht.

Wir sind in Kontakt mit der Stadt Gescher, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Fr

08

Mai

2020

Wie geht es nach den Lockerungen weiter beim TV Gescher

In der am Mittwoch statt gefundenen Pressekonferenz von Ministerpräsident Armin Laschet wurden Lockerungen für den Breitensport angekündigt. Bereits einen Tag später ist der kontaktlose Sport im Freien unter Beachtung von Abstands- und Hygieneregeln grundsätzlich wieder erlaubt und ab nächste Woche Montag voraussichtlich auch der kontaktlose Sport in der Halle bzw. in Kursräumen.

 

„Die Ankündigung vom Mittwoch führte zu vermehrten Nachfragen unserer Mitglieder“, so Geschäftsführer Frank ter Duis. „Wir freuen uns zwar darüber, daß der Vereinssport langsam wieder beginnen darf, aber zuerst sind viele organisatorische Maßnahmen zu treffen. Neben der Erstellung eines Hygieneplans und von Verhaltensvorschriften sind weitere Einzelheiten mit der Stadt Gescher und innerhalb des Vereines abzustimmen. Die Rückkehr zur Normalität wird daher noch einige Zeit in Anspruch nehmen.“

 

Zum jetzigen Zeitpunkt ist in der Coronaschutzverordnung des Landes NRW auch nur der kontaktlose Sport im Freien unter Beachtung von strengen Abstands- und Hygieneregeln offiziell geregelt worden.

 

Die Freigabe für den Sport in der Halle wird voraussichtlich erst in der ab dem 11.05. geltenden Verordnung erfolgen. Neben dem guten Informationsaustausch mit dem Sportamt der Stadt Gescher, so die Verantwortlichen des TV Gescher, sind weitere Informationen für die Sportvereine über den Landessportbund zu erhalten. Auf deren Homepage (www.lsb.nrw) finden sich für die Vereine und für die Sportbegeisterten aller Sportarten Informationen und Merkblätter der einzelnen Sportverbände.

 

„Sicherheit für unsere Mitglieder und Übungsleiter geht vor.“ ,so 1. Vorsitzender Christoph Vornholt weiter. „Erst wenn alles genau abgestimmt wurde, werden wir Schrittweise unser Sport- und Kursangebot unter strengen Hygienemaßnahmen und unter Beachtung von Abstandsregelungen wieder anlaufen lassen. In mehreren Videokonferenzen sind mehrere Abläufe bereits erarbeitet worden. Im Laufe der nächsten Wochen wollen wir den erweiterten Vorstand und nachfolgend unsere Übungsleiter informieren. Danach werden wir unsere Mitglieder persönlich oder auf unserer Homepage und über die Zeitung informieren.“

 

Zum 30.05. soll dann auch wieder Kontaktsportarten (u.a. Handball, Fußball usw.) wieder erlaubt werden. Bis dahin ist jedoch das weitere Infektionsgeschehen kritisch zu beobachten.

  

Ab sofort ist die Geschäftsstelle des TV Gescher wieder zu

den gewöhnlichen Öffnungszeiten (Montag: 9.00Uhr bis 11.00Uhr – Mittwoch:

16.30Uhr – 18.30Uhr – Freitag: 9.30Uhr bis 11.00Uhr) für unsere Mitglieder geöffnet.

Natürlich bleiben auch die telefonische Rückmeldung oder eine Mail weiterhin

möglich. Ein Mund- und Nasenschutz ist zu tragen.

Do

07

Mai

2020

Geschäftsstelle wieder geöffnet. Mund- und Nasenschutz sind zu tragen

Ab sofort ist die Geschäftsstelle des TV Gescher wieder zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten (Montag: 9.00Uhr bis 11.00Uhr – Mittwoch:16.30Uhr – 18.30Uhr – Freitag: 9.30Uhr bis 11.00Uhr) für unsere Mitglieder geöffnet. Natürlich bleiben auch die telefonische Rückmeldung oder eine Mail weiterhin möglich. Ein Mund- und Nasenschutz ist zu tragen.

Mi

06

Mai

2020

Kontaktsperre bis zum 10.05.2020

Update: Verlängerung der Kontaktsperre bis zum 10.05.2020. Am 06.05.2020 wird auf politscher Ebene über die weitere Vorgehensweise gesprochen...

 

mehr lesen

Mo

20

Apr

2020

vorzeitige Beendigung der Handballsaison

Liebe Handballfreunde,

der Handballkreis Münsterland hat die Handballsaison 2019/2020 vorzeitig beendet. Die Abschlußtabellen und das Schreiben des Handballkreises findet ihr als Anhang.

Wir alle hoffen, dass die neue Saison geregelt und pünktlich starten kann.

Bleibt gesund.

mehr lesen

So

19

Apr

2020

Sportabzeichen 2020...

Hallo an alle Sportabzeichen-Fans,
die Planung für die Sportabzeichen-Saison 2020 steht. Leider kann das Team des TV Gescher Euch aufgrund der aktuellen Sitution noch nicht auf dem Sportplatz begrüßen. Ihr könnt Euch ja schon mal “heimlich” selber in den gewünschten Sportabzeichen-Disziplinen trainieren, damit Ihr fit seid, wenn es wieder losgeht. Sobald unsere Vereinsaktivitäten wieder erlaubt sind, werden wir Euch umgehend hier auf dem Laufenden halten. Ebenso stehen dann alle aktuellen Termine auf unserer Internet-Seite “www.tv-gescher.de” und in der aktuellen Tagespresse.
Wir freuen uns schon wieder auf Euch und bleibt bis dahin alle fit!!
Euer Sportabzeichen-Team vom TV Gescher

So

19

Apr

2020

Corona und Sportangebote

 Liebe Vereinsmitglieder,

  

an dieser Tatsache können wir leider nicht rütteln: Per Erlass der Landesregierung Nordrhein-Westfalen sind bekanntlich sämtliche Sportangebote zunächst bis zum 19. April 2020 eingestellt worden, auch in unserem Verein ruht somit bis zu diesem Zeitpunkt der komplette Sport-, Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb!

 

mehr lesen

Mi

08

Apr

2020

TV Gescher Volleyballer im #wirbleibenzuhause challance Fieber!

Nach Nominierung durch die Volleyballer der DJK Stadtlohn an der #wirbleibenzuhause Challange teilzunehmen, haben sich 23 Volleyballer und-innen nicht Lumpen lassen. Es dauerte keinen Tag bis alle 23 ein Foto mit je einem Wort des TV Gescher Volleyball Slogans zusammengetragen haben.

Pritschen, baggern, blocken, wir wollen bald die nächste Saison rocken!

Aber vorerst machen wir eine Pause und bleiben lieber mal zu Hause. Mit Kreativität, künstlerischem Geschick und Spaß ist den Jungs und Mädels aus der Glockenstadt was tolles gelungen. Die Teams und Trainer vermissen den Volleyball und sind gespannt, wann man wieder in die Halle darf. Da die Challange weiter gehen muss, haben die Volleyballer die blaue Garde Gescher und die Kolpingjugend Gescher nominiert. Bleibt gesund und #stayathome.

Do

12

Mär

2020

Absage aller Veranstaltungen bis zum 19.04.2020

Hallo Sportler und Vereinsmitglieder,

 

Ihr werdet alle die Situation rund um das Thema „Corona“ in den letzten Tagen verfolgt haben. Heute am 12.03.2020 hat unter anderem der Volleyball-(WVV) sowie der Handball (HVV) Verband die Meisterschaftsspiele bis auf weiteres ausgesetzt bzw. die Saison beendet. Dazu gab es die Empfehlung auch den Trainingsbetrieb auszusetzen....

 

mehr lesen