Große Überraschung zum Saisonauftakt

(am). Wann haben die Handballer der SG Gescher / Legden II zum letzten Mal einen Saisonstart gewonnen? Da muss man lange im Archiv kramen, doch in diesem Jahr gab es wieder einmal einen Auftakterfolg....

 

 

In Rhade, beim alten Rivalen HSC gab es sogar einen Auswärtssieg. Auch das ist nicht

selbstverständlich, denn in der kleinen Halle in Rhade sind die Hausherren eine Macht. Mit dünner Besetzung aber voller Motivation ging es für die SG-Handballer über die A31 nach Dorsten. Nach ausgeglichener ersten Hälfte ging es mit 10:10 in die Kabinen. Stephan Gebken ahnte, dass an diesem Tag mehr drin ist und hielt eine entsprechende Kabinenansprache. Diese verfehlte ihre Wirkung nicht, denn nach 40 Minuten hatten die Gäste beim 17:14 den entscheidenden Vorsprung herausgespielt. Das 23:18 Endergebnis sorgte für euphorische Stimmung bei den SG-Handballern, die vor allem den überragenden Torhüter Markus Twyhues feierten. Als Torschütze verdiente sich Andreas Froning mit sieben Treffern die besten Noten. Außerdem trafen noch: Leonard Schipplik, Thomas Roring, Felix Gemsa, Sebastian Gehlmann (je 3),

Stephan Gebken und Michael Sommer (je 2)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0