Verdienter Sieg im Kellerduell

 

Die männliche C-Jugend des TV Gescher konnte im Heimspiel gegen den TV Vreden einen verdienten 26 : 22 Sieg feiern und damit die rote Laterne in der Kreisliga abgeben.  Das Hinspiel gegen den Tabellennachbarn wurde noch deutlich verloren, dementsprechend konzentriert gingen die Glockenstädter von Beginn an zu Werke...

Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde der Spielfluss der Gäste immer wieder gestört, lediglich der starke Außenspieler der Vredener kam immer wieder zu Chancen. Im Angriff jedoch fehlte die Sicherheit, auch aufgrund der sehr offensiven Abwehr. Unnötige Ballverluste konnte der Gegner konsequent nutzen, so dass mit einem 10 : 11 Rückstand die Seiten gewechselt wurden.

 

In der zweiten Hälfte nahmen die Hausherren dann das Heft in die Hand: Drei schnelle Tore in Folge bescherten die Führung und brachte die

nötige Sicherheit. Die Abwehr stand weiterhin gut und vorne wurde sicher kombiniert. Am Ende war der 26 : 22 Erfolg zur keiner Zeit in Gefahr. Nun heißt es in den verbleibenden Spielen diese Leistung erneut abzurufen und weitere Siege zu erkämpfen.

Für den TV Gescher gesiegt haben Aristofanis Ekoutzoglou im Tor, Felix Beeke, Felix Brockhoff, Jan Haveresch, Marvin Honrath, Finn Kramer, Linus Moersener, Jonas Schütte, Justin Sibbing, Jens Sommer, Lukas Terhechte und Bejamin Wiechert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0