Sportabzeichen und Leichtathletik

Nach einer erfolgreichen Sommersaison beginnt für alle Leichtathletikgruppen des TV Gescher nach den Herbstferien wieder das Hallentraining. Auch in diesem Jahr haben wieder viele Jungen und Mädchen das Sportabzeichen ablegen können. Nach der Sportabzeichenreform im letzten Jahr gibt es bereits für Kinder ab sechs Jahren ein Anforderungsprofil. Somit haben auch die Jüngsten schon die Chance, das Sportabzeichen abzulegen.....

„Fast alle Kinder bewältigen die gestellten Anforderungen auf dem Sportplatz“, so Simone Berlemann und Sonja Lüdiger vom TV Gescher. Viele könnten allerdings den geforderten Schwimmnachweis (für Kinder 50 m Schwimmen ohne Zeitlimit) nicht beibringen. „Wir erhoffen uns auch, dass das frühe Heranführen an das Sportabzeichen dazu beiträgt, dass Kinder wieder eher anfangen schwimmen zu lernen“, so die Verantwortlichen der Leichtathletikabteilung. Denn ohne Schwimmnachweis kann das Sportabzeichen nicht vergeben werden.

 

Aber ob mit oder ohne Schwimmnachweis, bei der diesjährigen Sportabzeichenverleihung am 18.11.2014 um 17.30 Uhr bekommen bei Grimmelt alle Kinder der Leichtathletikgruppen des TV Gescher eine Urkunde, wenn das bei einigen Kindern auch nicht das offizielle Deutsche Sportabzeichen ist. Denn gerade bei den jüngeren Kindern steht nicht so sehr Technik und Leistung im Vordergrund. Vielmehr soll den Kindern spielerisch Freude an Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination vermittelt werden. Gerade in den Wintermonaten stehen in der Halle viele Spiele, die diese Grundfertigkeiten fördern, auf dem Programm.

Und wer jetzt neugierig geworden ist und Lust hat, in den jeweiligen Gruppen einmal mitzumachen, ist herzlich eingeladen, am Leichtathletiktraining in der Dreifachsporthalle am Borkener Damm teilzunehmen.

 

Die Trainingszeiten sind wie folgt:

Montags, 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr (5 – 7 jährige Jungen und Mädchen)
Donnerstags, 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr (8 – 10 jährige Jungen und Mädchen)
                    16.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Jungen und Mädchen ab 11 Jahre)

 

Ansprechpartner für die Montagsgruppe ist Simone Berlemann, Tel. 2462, für die Donnerstagsgruppen ist Sonja Lüdiger, Tel. 98728, zuständig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0