Die Geschichte des TV Gescher

1905 – 1933

1.1.1905

Aus der Bevölkerung und den Schulen Geschers wird offiziell der Wunsch nach einem Turnverein laut.

14.11.1908

In der Allgemeinen Zeitung erscheint die Bekanntmachung der Gründungsversammlung am 15.11.1908.

15.11.1908

Im Domhotel Gescher, durch Stadtamtmann Eduard Schnitzler (28.09.1859 – 05.10.1935), nach Vortrag des Gauturnwarts Bölltau erfolgt Beitritt der ersten 54 Mitglieder im TV Gescher. Den Vorstand bilden:

1. Vorsitzender:

2. Vorsitzender:

Kassenwart:

erster Turnwart:

zweiter Turnwart:

Geräteturnwart:

Eduard Schnitzler

Carl Edelbrock

Eising

Beil

Epping

Eschenröder

30.11.1908

Ab jetzt wird wöchentlich Montags und Donnerstags, im Saal der Gaststätte Josef Kösters geturnt.

Ab 1910

Das Turnen findet im neuen großen Saal der Gaststätte Wilhelm Tenbrock statt.

24.7.1911

Die „Bonner Fahnenfabrik“ liefert die Vereinsfahne des TV Gescher für 350 Reichsmark.

1914 – 1918

Erster Weltkrieg; Aktivitäten des Vereins müssen ruhen.

1.1.1922

Der TV hat 85 Mitglieder, „der Wunsch ein Mädchenturnen einzuführen, wird von den eingesessenen Gescheraner Bürgern abgelehnt“. (Vereins-Info: AZ-Ausgabe 1922)

12.5.1928

Stiftungsfest 20 Jahre TV Gescher.

1.1.1932

Gründung der Frauen- und Mädchenabteilung und erster Neubau einer Turnhalle in Gescher.

1.1.1933

25-jähriges Vereinsjubiläum: die Feierlichkeiten finden am 6. und 7. Mai statt.

Nov. 1933

Erzwungener Zusammenschluss der Jugend-, Sport- und Wehrverbände in Hitlerjugend und SA, es entsteht ein neuer Name: „TuS – Turn- und Sportverein Gescher”.

 

 

 

1934 – 1950

1935

Der erste langjährige Vorsitzende Eduard Schnitzler verstirbt, Nachfolger wird Dr. jur. Paul Terrahe, der jedoch nach kurzer Zeit sein Amt niederlegt, sein Nachfolger wird Otto Hecking, dieser wird zum Militärdienst gezogen und ihm folgt der erste Vorsitzende Hermann Busch.

1936

Auflösung der Deutschen Turnerschaft

1939 – 1945

Zweiter Weltkrieg: Vereinsaktivitäten können nicht stattfinden.

1947

Bau des Sportstadions „Auf dem Brink“ .

1948

Gautreffen des Münsterländer Turngaus in Gescher: 500 Wettkämpfer treffen sich in der Glockenstadt.

28.8.1949

Einweihung des neuen Sportstadions unter dem ersten Vorsitzenden des TuS Gescher, Anton Enck.

1.1.1950

Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten des „TuS Gescher“.

20.4.1950

Trennung vom „TuS“, um als selbstständiger Turnverein (TV Gescher) seine Aufgaben wahrnehmen zu können, daraus folgt am:

23.5.1950

Generalversammlung mit Vorstandsneuwahl:

Erster Vorsitzender:

Franz-Josef Huesker

Zweiter Vorsitzender:

Hermann Busch

Schriftwart:

Hans von dem Berge

Kassenwart:

Heinrich Schenk

Oberturnwart:

Hugo Thoring

Männerturnwart:

Hugo Mauritz

Turnwartin:

Elisabeth Broer

Leichtathletikwart:

Hans Böhm

Schwimmwart:

Hans Sievers

Tischtenniswart:

Paul Rensinghoff

 

 

 

1957 – 1978

1957

Erringung der Westfalenmeisterschaft durch die männliche Turnjugend (A-Jugend), Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Landau, dort ehrenvolles Abschneiden: 11. Platz

6.9.1958

50. Stiftungsfest des TV Gescher mit mehrtägigen Feierlichkeiten.

1.1.1958

U.a. Teilnahme am „Deutschen Turnfest“ in München, sowie an regionalen und überregionalen Turnveranstaltungen.

6.9.1959

Teilnahme an den Deutschen Turnmeisterschaften in Bochum, den TV Gescher vertreten drei aktive Teilnehmer.

12.011.960

Aufnahmeantrag und Beitritt im Fußball- und Leichathletikverband Nordrhein-Westfalen.

21. / 24.06.1960

Landesturnfest in Siegen, der TV Gescher meldet vier Aktive, je zwei weibliche sowie zwei männliche Teilnehmer.

28. / 29.09.1968

60. Stiftungsfest des TV Gescher von 1908 im Saale Grimmelt.

1.7.1969

Sportlehrer Klaus Becker übernimmt die Leitung der Leichtathletikabteilung.

1970 / 1971

Gründung der Handballabteilung, ebenfalls unter der Leitung von Klaus Becker.

Herbst 1973

Feier zum 65-jährigen Bestehen des TV Gescher von 1908 im Saale Grimmelt.

1974

Der TVG zählt 500 Mitglieder.

29.10. - 05.11.1978

70. Geburtstag des TV Gescher, Vereinsmeisterschaften mit Elternnachmittag, sowie Festkommers im Domhotel.

 

 

 

1980 – 1992

1980

Zählt der TV zwischenzeitlich über 800 Mitglieder und Hubert Pollmann übernimmt den Vorsitz nach 30 Jahren von Franz-Josef Huesker.

1983

75-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportwoche, u.a. mit Glockenpokalturnier der Handballer und Aufführungen der Turn- und Tanzabteilung des TV und anderer Vereine bei der Festkommers im Theater- und Konzertsaal der Realschule Gescher: Zusammensetzung des damaligen Vorstands:

Erster Vorsitzender:

Zweite Vorsitzende:

Schriftwartin:

Kassenwart:

Abteilungsleiterin-

Turnen:

Abteilungsleiter-

Handball: Abteilungsleiter-

Volleyball:

 

Hubert Pollmann

Mechthild Grewe

Barbara Dittmann

Ludger Möllers

 

Gertrud Abbing

 

Dieter Bartels

 

Bernhard Kemna

1986

Neugründung der Badminton-Abteilung unter Leitung von Thomas Hanitzsch (ESV Coesfeld).

1987

Aufnahme in den Badmintonlandesverband und Meldung einer Senioren- sowie einer Jugendmannschaft zum Meisterschaftsspielbetrieb.

1989

Die Trampolingruppe wird gegründet und nimmt ihren Übungsbetrieb unter der Leitung von Übungsleiterin Ruth Pollmann auf.

1990

Vertrag zwischen der Stadt Gescher und den Sportvereinen Gescher über die eigenverantwortliche Nutzung der kommunalen Sportstätten. Gründung einer Wassergymnastikgruppe im Hallenbad unter Leitung von Gertrud Abbing.

1.11.1992

Mitgliederstand bei 829 Personen.

1992

Erstmalige Erstellung des TV Gescher-Spielplanheftes, u.a. durch Verantwortliche des Vorstands und der Handballabteilung.

 

 

 

1994 – 1998

3.6.1994

Festliche Einweihung und offizielle Neueröffnung des umgestalteten Freibads „Auf dem Brink“.

1.1.1995

Aufnahme in den Basketball-Verband des Landes NRW, Trainingseinheiten werden durchgeführt von Übungsleiter Andreas Adler, Teilnahme am Meisterschaftsspielbetrieb mit einer Seniorenmannschaft.

20.11.1995

Vorstandsneuwahlen, Hubert Pollmann übergibt den Vorsitz nach 15 Jahren an Wolfgang Dahl; Im einzelnen werden gewählt:

Erster Vorsitzender:

Stellvertreter:

Geschäftsführer:

Stellv.

Geschäftsführer:

Kassierer:

Handballobmann:

Turnen:

Badminton:

Basketball:

Trampolin:

Jugendvertretung:

Pressewart:

Sozialwart:

Beisitzer:

 

Wolfgang Dahl

Jürgen Schlüter

Hubert Pollmann

 

Georg Beeke

Ludger Möllers

Georg Beeke

Gertrud Abbing

Hans Wantia

Andreas Adler

Frauke Hörnemann

Frauke Hörnemann

Mechthild Grewe

Hubert Pollmann

Gisela Röder /

Michael Gemsa

1998

Schaffung eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses und Einstellung des Organisationsleiters Jochen Inkmann für den administrativen und sportlichen Bereich.

 

 

 

1999 – 2003

16.12.1999

Generalversammlung des TV Gescher von 1908 e.V. bei Grimmelt: - Beschlussfassung zur Einführung der Budgetierung und Verselbstständigung der Abteilungen - Wahl des Geschäftsführers Georg Beeke übernimmt offiziell den Posten des Geschäftsführers von Hubert Pollmann - Hubert Pollmann wird zum 2. Vorsitzenden des TVG gewählt - Mechthild Grewe (Mitglied des Vorstands) und Jürgen Schlüter (2. Vorsitzender) scheiden offiziell aus ihren bisherigen Ämtern Mitgliederstand konstant bei über 1000 Mitgliedern

9.11.2001

Generalversammlung des TV Gescher von 1908 e.V. bei Grimmelt: - Gisela Röder übernimmt das Amt des Schatzmeisters von Ludger Möllers, der auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet - Thomas Roring übernimmt die Aufgaben des Abteilungsleiters Handball. Die Organisation der Mitgliederverwaltung übernimmt Sabine Höing von Jochen Inkmann, der zur Stadt Gescher in den Verwaltungsbereich „Sport“ wechselt. - Budgetierung und Verselbstständigung der Abteilungen ist erfolgreich im TVG umgesetzt worden und hat sich bewährt.

2002 - 2003

Einführung und Umsetzung des Sportförderkonzeptes der Stadt Gescher. Finanzielle Beiträge der einzelnen Vereine sollen der Sportförderung (zu 2/3) sowie der Erhaltung der städtischen Sportanlagen (zu 1/3) dienen.

 

 

 

2004 – 2007

2004

Generalversammlung des TV Gescher von 1908 e.V. bei Grimmelt: - Der bisherige 1. Vorsitzende Wolfgang Dahl steht nicht mehr zur Wahl und übernimmt das Amt des 2. Vorsitzenden. - Zum neuen 1. Vorsitzenden wird Hans Wantia gewählt. Die Abteilungsleiterwahl im Sportbereich ergibt:

Basketball:

Badminton:

Handball:

Leistungsturnen:

 

Turnen :

 

Frauenturnen:

Trampolin:

Freizeitsport

(Männer):

Volleyball:

 

Sebastian Quack

Hans Wantia

Thomas Roring

Gertrud Abbing /

Christel Störkmann

Simone Berlemann /

Petra Schulte

Ruth Pollmann

Birgit Meyer

Hubert Pollmann

 

Doris Frese-Bieß

Feb. 2005

Erste Gespräche über eine geplante Vereinsfusion in Gescher.

2006

die erste Internetseite des TV Gescher wird durch die Handballabteilung online gebracht

13.9.2007

Generalversammlung des TVG bei Grimmelt: - Der bisherige Geschäftsführer Georg Beeke tritt aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück. - Zum neuen Geschäftsführer wird Frank ter Duis (Abteilung Handball) gewählt. - Vorstellung des Positionspapiers der Projektgruppe „Fusion“ durch den 1. Vorsitzenden und den scheidenden Geschäftsführer. - Diskussion und Aussprache über die geplante Fusion von fünf Sportvereinen in Gescher. - Erneuerung des Auftrags der Mitglieder an den Vorstand, zur Fortführung der Mitarbeit in der Projektgruppe „Fusion“. - Beschluss einer Satzungsänderung

26.10.2007

Infoveranstaltung der Projektgruppe „Fusion“ im Theater- und Konzertsaal der Realschule Gescher unter Teilnahme des TVG.

 

 

 

2008 – 2012

Ab März 2008

Regelmäßige Vorbereitungstreffen der Planungsgruppe für die 100 Jahre TVG-Feier am 13.09.08.

Feb. 2008

Erste Gespräche über eine geplante Vereinsfusion in Gescher.

Juni 2008

Antrag auf Aufnahme in den westdeutschen Volleyball-Landesverband zwecks Teilnahme einer Jugendmannschaft am Meisterschaftsspielbetrieb unter der Leitung von Andrea Schendera.

12.6.2008

1. außerordentliche Mitgliederversammlung des TV Gescher von 1908. Aussprache und Abstimmung über Fusion bzw. Verschmelzung. Fusion wird durch Mitgliederentscheid mehrheitlich abgelehnt.

13.9.2008

Im Sportzentrum am Borkener Damm finden die Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen des Turnverein Gescher von 1908 e.V. statt.

30.8.2009

Einweihung der neuen Reha- und Fitnessräume und der neuen Geschäftsstelle an der Marienstraße 4 in Gescher.

28.10.2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Generalversammlung des TVG bei Grimmelt:

Der bisherige 1. Vorsitzende Hans Wantia steht für eine Wiederwahl aus persönlichen Gründen nicht zur Verfügung.

 

Zum neuen 1. Vorsitzenden wird einstimmig Dirk Saalmann (Abteilung Handball) gewählt.

Zum 2. Vorsitzenden wird ebenfalls einstimmig Thomas Roring (Abteilung Handball) gewählt.

 

Frank Börger wird als Webmaster für die neu gestaltete Internetseite eingeführt.

 

Starker Anstieg der Mitgliederzahl, von ca. 1100 am Jahresanfang auf ca. 1350 im Okt. 2009.

 

Die Satzung wird an die Erfordernisse des Rehasportes angepasst (1/4 jährliche Beitragszahlung und 1/4 jährliches Kündigungsrecht).

 

Der erweiterte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Erster Vorsitzender:
Stellvertreter:
Geschäftsführer:
Kassierer:
Handballobmann:
Turnen:

 

Badminton:
Freizeitsport:
Trampolin:

Reha Sport

Fitness und

Gesundheit:
Pressewart:

Dirk Saalmann

Thomas Roring

Frank ter Duis

Gisela Röder

Thomas Roring

Simone Berlemann /
Petra Schulte

Hans Wantia

Hubert Pollmann

Birgit Meyer

Ruth Pollmann

 

Ruth Pollmann

Frank Börger

 

 

  

2013 - 2015

ab 2013

Vergrößerung der Volleyballabteilung und Teilnahme am aktiven Spielbetrieb

  Leichtathleten nehmen an regelmäßigen Wettkämpfen statt
  Spielgemeinschaft mit dem SV Gescher im Bereich des Badminton n der Hobbyliga
TV Turnerinnen nehmen erfolgreich an Wettkämpfen in ganz NRW teil
Saison 2014/2015 Die Männer der Handballabteilung bilden mit dem SUS Legden und der HSG Eggerode eine inoffizielle Spielgemeinschaft, um weiterhin mit zwei Mannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen.

Mai 2014

Grillen am Heimathaus für die Ehrenamtler des Sportvereines als kleines Dankeschön.

2014 mehrere Gespräche mit der Gesamtschule Gescher, um eine mögliche Zusammenarbeit auszuloten. Erste Angebote werden in Kooperation angeboten (Turnen, Handball, Volleyball, Trampolin).

11.02.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Generalversammlung des TV Gescher von 1908 e.v.

Der bisherige 1. Vorsitzende Dirk Saalmann steht für eine Wiederwahl aus persönlichen Gründen nicht zur Verfügung.

 

Zum neuen 1. Vorsitzenden wird einstimmig Christoph Vornholt (Abteilung Handball) gewählt.

 

Die weiteren Vorstandsmitglieder bleiben unverändert.

 

Die Mitgliederzahl bleibt bei ca. 1.200 Personen konstant.

 

Der erweiterte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

 

Erster Vorsitzender:
Stellvertreter:
Geschäftsführer:
Kassierer:
Handballobmann:
Turnen 

Leichtathletik

Badminton:
Freizeitsport:
Trampolin:

Volleyball

Reha Sport / Fitness und Gesundheit

 

Christoph Vornholt

Thomas Roring

Frank ter Duis

Gisela Röder

Andreas Froning

Simone Berlemann

Sonja Lüdiger

Klaus Efing

Hubert Pollmann

Birgit Meyer

Werner Prokein

Ruth Pollmann / Ingrid Büger

 

 

 

 

 

 

 

ab 2016

Am 24.05.2017 fand die Mitgliederversammlung statt.

Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Die Abteilung Handball wird zukünftig von Lukas Efting betreut.