Frank ter Duis wurde als Geschäftsführer wiedergewählt

Am Montag, den 22.05.2015 trafen sich die Mitglieder des TV Gescher 1908 e. V. im Saal des Hotels zur Krone zu Ihrer anstehenden Mitgliederversammlung. Der 1. Vorsitzende Christoph Vornholt ließ nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder, die vergangenen zwei Jahre Revue passieren und berichtete, über die Entwicklungen im Sportverein....

80 Übungsleiter/innen, Helfer/innen und Trainer/innen bieten wöchentlich über 120 Stunden Sport für die ca. 1.150 Mitglieder an. Hinzu kommen um die 200 Teilnehmer für das seit über 10 Jahren vom TV Gescher 08 e.V. abgenommene Deutsche Sportabzeichen und zahlreiche Sportler und Sportlerinnen, die das Rehasportangebot des Vereines nutzen, ohne Mitglied im Sportverein zu sein.

 

„52% der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche, 11% der Mitglieder sind über 61 Jahre alt und besuchen regelmäßig die Sportangebote des TV.“ führte Christoph Vornholt weiter aus. „Das gute und abwechslungsreiche Sportangebot lässt sich nur mit den vielen Ehrenamtlichen anbieten. Mein großer Dank gilt daher diesen Personen.“ so Christoph Vornholt weiter.

 

Nach den Berichten aus den Abteilungen und der Entlastung des Vorstandes, stand die Wahl des Geschäftsführers und des zweiten Vorsitzenden auf der Agenda. Mit nur jeweils einer Enthaltung wurden Frank ter Duis als Geschäftsführer und Thomas Roring als 2. Vorsitzender im Amt bestätigt.

 

Sportlich konnte die Spielgemeinschaft Badminton und die männliche C-Jugend der Handballabteilung die jeweilige Meisterschaft in ihren Spielklassen feiern. Die Turnerinnen, die Mannschaften der Volleyball- und Handballabteilung blickten auf erfolgreiche Platzierungen im oberen Bereich der Tabelle zurück.

 

Danach standen eine redaktionelle Änderung der Satzung und eine moderate Anpassung der Beiträge auf der Agenda. Beides wurde ohne Gegenstimmen von der Mitgliederversammlung beschlossen.

 

Die erste Beitragsanpassung seit Juli 2011 war erforderlich, um die in den letzten Jahren gestiegenen Kosten für die bestehenden Sportversicherungen und anfallenden Hallenmieten aufzufangen. Bisher konnten diese gestiegenen Kosten von bestehenden Rücklagen getragen werden.

Die monatlichen Beiträge für die wöchentlichen Sportangebote ab dem 01.07.2017 betragen für Kinder bis 14 Jahre 5 Euro, für Jugendliche bis 18 Jahre 6 Euro und für Erwachsene 8 Euro. Der Zusatzbeitrag für Sportarten mit Meisterschaftsbetrieb (Handball und Volleyball) wurde nur für die Senioren um einen Euro auf 2,50 Euro angehoben und für den Bereich des Leistungsturnens abgeschafft. Der Beitrag für Erwachsene im Bereich Fitness und Gesundheit wurde auf 11 Euro angepasst.

 

Weitere Informationen zu den aktuellen Beiträgen und zu den Sportangeboten können der Internetseite www.tv-gescher.de entnommen bzw. an der Geschäftsstelle des TV Gescher erfragt werden.

 

Zum Abschluss wurden unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ noch über den anstehenden Tag der Vereine am 02.07.2017 im Rahmen des Stadtfestes und über die Homepage des Vereines, welche von jährlich über 9.000 Besuchern aufgesucht wird, informiert.

 

Nach dem Schlusswort, mit einem Dank an die Teilnehmer der Mitgliederversammlung, klang der Abend bei einem gemütlichen Beisammensein aus.