2. Derby der Saison geht verloren

Die männliche C-Jugend des TV Gescher musste im Heimspiel gegen die DJK Eintr. Coesfeld eine 21 : 27 Niederlage hinnehmen und hat damit den Sprung an die Tabellenspitze der Kreisklasse verpasst....

 

Der Tabellenerste aus der Kreisstadt konnte mit einer vollen Bank anreisen, während die Gastgeber aus der Glockenstadt Dank Paul Weghake aus der D-Jugend mit nur einem Auswechselspieler antrat.

Dennoch entwickelte sich von Anfang an die erwartet spannende Partie, in der die Gescheraner durch viel Bewegung immer wieder zu guten Chancen kommen konnten. Vor allem Henrik Bäing wusste seinen Gegenspieler gekonnt auszuspielen und hielt Gescher im Spiel. Bis zum 7 : 8 Rückstand Mitte der ersten Halbzeit war alles offen, dann konnten die Gäste ihre körperliche Überlegenheit ausspielen und bis zur Pause auf 9 : 14 davon ziehen.

Doch die Jungs um die Trainer Georg Beeke und Stephan Gebken gaben auch in der zweiten Hälfte nicht auf und kämpften weiter um jedes Tor. Mit großer Freude konnten die Trainer sehen, dass die Gescheraner die im Training einstudierten Laufwege konsequent umsetzten. Leider kam nun aber etwas Wurfpech ins Spiel - die Ballverluste münzten die Coesfelder durch Gegenstöße in einfache Tore um. Der Rückstand aus dem ersten Durchgang konnte so nicht mehr verkürzt werden und am Ende stand die etwas zu deutliche 21 : 27 Niederlage.

Für den TV Gescher im Einsatz waren Tristan Steuber im Tor, Nick ter Duis, Cedric Potthoff, Henrik Bäing, Paul Weghake, Moritz Wiechert, Max Schulze-Pröbsting und Till Kröger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0