Am Schluss ist es nun doch passiert

Trotz der Niederlage im letzten Saisonspiel souverän Miester:

Hinten von links:

Trainer Stephan Gebken, Jonas Schütte, Lukas Terhechte, Jannes Große Ahlert Tim Kulikov, Michael Engelmann, Trainer Georg Beeke.

Vorne von links:

Marvon Honrarth, Tristan Steuber, Konstantin Rexing, Till Kröger, Ole Große Ahlert.

Es fehlen:

Ole Winnemöller, Finn Kramer und Justus Bürder.

 

 

Im letzten Spiel der Saison musste die männliche C-Jugend des TV Gescher den ersten Punktverlust der Saison gegen den Tabellenzweiten TV Emsdetten 2 hinnehmen und verlor verdient mit 22 : 28 in Gescher.

 

Das Hinspiel konnte noch deutlich gewonnen werden, allerdings fielen mit Justus Bürder, Lukas Terhechte und Finn Kramer kurzfristig wichtige Spieler aus. Auch Jonas Schütte konnte erst zur 2. Halbzeit erscheinen.

 

Dennoch wollten die Jungs aus der Glockenstadt auch im letzten Spiel die Punkte zu Hause halten, was zunächst auch möglich schien. Konstantin Rexing übernahm die für ihn ungewohnte Rolle als zentraler Rückraumspieler und brachte seine Mitspieler immer wieder gut in Position. Vor allem Jannes Große Ahlert profitierte und konnte immer wieder erfolgreich einnetzen. Bis zum 8 : 8 Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Dann aber lief der Gästetorwart zur Hochform auf und entschärfte klarste Chancen, sodass der Pausentee beim 10 : 13 für Emsdetten läutete.

 

 

 

Auch der Anfang der zweiten Halbzeit konnte zunächst ausgeglichen gestaltet werden. Schöne Spielzüge brachten klarste Torchancen, die aber nicht konsequent genutzt werden konnten: Entweder der Torhüter parierte, oder der Pfosten stand im Weg. Am Ende fehlten dann die Wechselmöglichkeiten und die Kraft, sodass der TV Emsdetten 2 verdient mit 22 : 28 die letzten Punkte aus Gescher entführte.

 

„Durch die Ausfälle musste die Mannschaft komplett umgestellt werden, was die Jungs trotz der Niederlage gut umgesetzt haben“ lobten die Trainer Georg Beeke und Stephan Gebken die Moral der Truppe. Am Ende steht der Meistertitel in der Kreisklasse – ein toller Erfolg.

 

Die meisten Spieler wechseln in der kommenden Saison in die B-Jugend, daher sucht die C-Jugend Verstärkung. Kontaktdaten der Trainer und weitere Infos zu den Trainingszeiten sind unter www.tv-gescher.de zu finden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0