deutlicher Sieg für die C-Jugend

Beim Rückspiel gegen den SUS Neuenkirchen konnte der TV auf eine volle Bank zurück greifen. Man traf auf eine körperlich gleichwertige Mannschaft und die letzten

Ergebnisse des Gegners ließen einen spannenden Spielverlauf erwarten. Nach

einer verhaltenen Abtastphase stand es in der 6. Minuten 2:4 für den TV.....

Die Spieler des TV kamen immer besser in die Partie und zwei nicht gut aufgelegte

Torhüter sorgten dafür, dass auch einfache Bälle den Weg ins Netz fanden. So

wurden nach einem Zwischenstand von 4:11 in der 17. Minute die Seiten beim

Halbzeitstand von 7:18 gewechselt. Der Pausentee schien bei den Gescheranern

besser gewirkt zu haben, denn es folgten 5 Tore in Folge. Damit war die Messe

gelesen und Gescher fuhr einen ungefährdeten Sieg mit 14:33 Toren ein.

Besonders erfeulich war, dass sich fast alle Spieler in die Torschützenliste

eintragen konnten. Zum Einsatz kamen: Justus Bürder,Jannes Große-Ahlert,

Ole Große-Ahlert, Marvin Honrath, Finn Kramer, Till Kröger, Tim Kulikow, Jonas

Schütte, Tristan Steuber und Lukas Terhechte.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0