Wichtiger Sieg gegen TuS Recke 2

 

Die 1. Herrenmannschaft des TV Gescher konnte am Wochenende überraschend gegen den Tabellenvierten TuS Recke 2 einen verdienten 34 : 28 Sieg feiern und sich im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen....

 

Aufgrund der weiterhin langen Verletztenliste waren Thomas Weghake und Udo Klümper aus der 2. Garnitur dabei, auch Michele Grimmelt konnte für dieses Spiel reaktiviert werden. Konzentriert gingen die Gastgeber aus  Gescher zur Werke und konnten schnell mit 4 : 1 in Führung gehen.  Bis zum 8 : 6 war die Begegnung ausgeglichen, wobei die Gäste aus Recke vor allem durch schnelle Gegenstöße zum Torerfolg kam.

 

Ein Zwischenspurt auf 14 : 6 brachte dann die nötige Ruhe ins Spiel, vor allem Dominik Jäger im Tor war in dieser Phase nicht zu überwinden. Beim Stand von 18 : 13 wurden die Seiten gewechselt.

 

 

 

Die Gäste ließen im zweiten Durchgang aber nicht nach. Einige Fehlwürfe und unvorbereitete Aktionen schmelzten den Vorsprung bis auf 19 : 17 zusammen – ein deutlicher Weckruf für die Glockenstädter. In der Folgezeit konnten sich die Jungs Tor um Tor absetzen, eh Lukas Efting mit dem zweiten Versuch das 30 : 21 erzielte und so für einen kostenlose Kiste Kaltgetränke sorgte. Die Entscheidung war gefallen, am verdienten 34 : 28 Sieg konnten die Gäste nichts mehr ändern.

 

Für den TV Gescher im Einsatz Dominik Jäger und Fred Brockhoff im Tor, Rollo Stockhorst (9 Tore), Michele Grimmelt (7 Tore), Jan Worth (6 Tore), Björn Terhünte, Lukas Efting je (5 Tore), Thomas Weghake (2 Tore), Pierre Lanfer und Udo Klümper.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0