verdienter Sieg

 

Die männl. C1 des TV Gescher konnte am Karnevalssamstag einen verdienten 23 : 17 Sieg gegen den SC Nordwalde feiern.

Nach zuletzt unnötigen Niederlagen gingen die Jungs aus Gescher sehr motiviert und konzentriert in die Partie. Eine sehr starke Abwehr ließ in der Anfangsphase kaum Torwürfe zu, Jonas Schütte im Tor, der den verhinderten Felix Brockhoff ersetzte, war zudem ein sicherer Rückhalt...

 

Die langen Angriffe der Gäste ermöglichten aber kaum eigene Torwürfe, so stand es nach 10 Minuten gerade einmal 2 : 1 für die Hausherren. Auch in der weiteren Spielzeit vielen kaum Tore: zwar erspielten sich die Glockenstädter gute Chancen, diese wurden aber zu häufig nicht genutzt. Beim Stand von 6 : 6 wurden die Seiten gewechselt.

 

Auch im zweiten Durchgang zunächst das gleiche Bild. Keine Mannschaft konnte sich absetzen, mit 8 : 9 gingen die Nordwalde erstmals in Führung.  Dies schien ein Weckruf für die Jungs gewesen zu sein, denn in der Folgezeit wurden die Chancen konsequent genutzt, in der Abwehr erlaubte man sich kaum noch Schwächen. Jonas Schütte im Tor zeigte schöne Paraden und zog den Angreifern aus Nordwalde somit den Zahn. Über 12 : 9 stand es schnell 20 : 15 – die Entscheidung.  Alle Feldspieler konnten sich beim zum Schluss deutlichen 23 : 17 Erfolg in die Torschützenliste eintragen, was die gute Mannschaftsleistung zeigte. Für den TV Gescher im Einsatz waren Jonas Schütte im Tor, Florian Ahlmer, Felix Beeke, Linus Mörsener, Jan Haveresch, Michael Becker, Benni Wiechert und Tom Willemsen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0