Unnötige Niederlage gegen TuS Recke

 

Die männl. C1-Jugend des TV Gescher musste in eine unnötige Niederlage im Heimspiel gegen den TuS Recke einwilligen.

 

Mit Lukas Terhechte und Finn Kramer aus der D-Jugend verstärkt konnten die Trainer des TVG auf eine volle Bank setzen, zumal die Gäste aus Recke ohne Auswechselspieler anreisten. Zunächst konnte das Spiel dann auch ausgeglichen gestaltet weden. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden im Angriff die Chancen erspielt und auch genutzt. Über 3 : 2 gerieten die Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit zwar mit 7 : 9 in Rückstand, konnten zur Halbzeit aber wieder eine 12 : 11 Führung erkämpfen.......

 

 

Auch die zweite Halbzeit gehörte zunächst den Glockenstädtern.  Immer wieder konnte der Ball erkämpft werden, die Gegenstöße wurden sicher verwandelt. Beim 19 : 16 schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein – da hatten aber die Gäste etwas dagegen.  Diese mobilisierten nun Ihre letzten Kräfte und holten Tor um Tor auf. Die Gescheraner waren auf einmal verunsichert und vergaben beste Chancen – auch eine Auszeit konnte das nicht ändern. In den letzten Minuten gaben die Gescheraner so den sicher geglaubten Sieg aus der Hand und mussten mit 21 : 23 eine bittere Niederlage hinnehmen.

 

Für den TVG im Einsatz waren Felix Brockhoff im Tor, Florian Ahlmer, Felix Beeke, Johann Beeke, Jan Haveresch, Linus Mörsener, Benni Wiechet, Tom Willemsen, Lukas Terhechte und Finn Kramer.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0