TV-Leichtathleten kühlen ihre Füße im Hochwasser

„Land unter“ im Sportzentrum Borkener Damm: Nach den jüngsten Starkegenfällen verwandelte sich das Gelände in eine Seenlandschaft. Die Leichtathleten des TV Gescher – hier die 8 – 10jährigen  - zogen ihr Training aber durch und machten einfach das Beste daraus. Zwischendurch nutzten die Mädchen und Jungen die Gelegenheit, ihre Füße im Hochwasser zu kühlen.

 

Als nächster Wettkampf steht für die jungen Leichtathleten des TV Gescher der Schüler-Mehrkampf in Stadtlohn am 27.09.2013 auf dem Programm. Dabei werden alle Kinder am Dreikampf (Wurfball – Laufen – Weitsprung) teilnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0