Männliche C-Jugend des TV Geschers startet mit Sieg ins Neue Jahr!

Am vergangenen Sonntag stand das erste Saisonspiel im Neuen Jahr für die noch junge Truppe aus Gescher beim DJK Grün-Weiß Nottuln an. Nach einer kollektiven Schlafphase der gesamten Gescheraner Abwehr in den ersten 15 min, fanden die Jungs endlich zu Ihrer normal Form. Einzig die souveräne Torwartleistung der beiden Gescheraner Torhüter rettete die von Beginn an knappe Führung. Durch konzentrierte Angriffe und eine konstante Abwehrleistung konnte dann die Führung zur Halbzeit auf 6:13 erhöht werden. ...

Nach der Pause fanden die Glockenstätter dann endlich ins Spiel und ließen durch die bis dato beste Abwehrleistung der Saison nur noch wenige Chancen zu. Einzig ein junger Spieler aus den Nottulner Reihen hat es zwischendurch immer einmal wieder geschafft aus dem Rückraum durch präzise Würfe Tore zu erzielen. Nach einer taktischen Umstellung der beiden Gescheraner Trainer, konnte auch dieses Problem kurze Zeit später abgestellt werden. Zum Schluss des Spiels gewannen die Gescheraner nach anfänglichen Problemen dann aber hochverdient mit 24:12 und treffen dann am kommenden Samstag zu Hause auf den Stadtrivalen aus Coesfeld, der es uns im Hinspiel (20:20) nicht so einfach gemacht hat.

 

Es spielten: Robin Lindenbaum und Tobias Werschmann im Tor, Florian Wiechert (9Tore); Tom Willemsen (8Tore); Max Kumpf und Florian Ahlmer(je 2Tore); Jonas Aufermann, Johann Beeke und Lars Thesing (je 1 Tor), Niklas Geißler, Niklas Schulze-Specking und Friedrich Macha.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0