20 Famiiensportabzeichen verliehen

137 Teilnehmer zwischen 7 und 62 machten mit.....
137 Teilnehmer zwischen 7 und 62 machten mit.....

Zum sechsten Mal konnte der TV Gescher nun die Urkundenverleihung für das Deutsche Sportabzeichen vornehmen. Mit insgesamt 137 Teilnehmern waren die Gescheraner wieder sehr sportlich unterwegs. Die Teilnehmerstruktur erstreckte sich – wie in den vergangenen Jahren - von siebenjährigen bis zu 62-jährigen, denen diese sportliche Aktivität viel Freude bereitet hat. Über das ganze Jahr hinweg wurde auf dem Sportplatz am Borkener Damm trainiert und von den Übungsleitern des TV die einzelnen Disziplinen abgenommen.

Neben den leichtathletischen Disziplinen wurde auch Schwimmen, Inlinerfahren, Radfahren und Walken an Zusatzterminen angeboten. Aufgrund der großen Nachfrage wurden in diesem Jahr erstmals Zusatztermine an verschiedenen Wochentagen zu späterer Uhrzeit für Berufstätige angeboten.

Wie in jedem Jahr, wurde wieder ein neuer Rekord bei den Familiensportabzeichen erzielt. Bei den Familiensportabzeichen müssen mindestens drei Mitglieder einer Familie aus zwei Generationen die Bedingungen für das Sportabzeichen schaffen. In diesem Jahr haben hierbei 67 Aktive mitgemacht, die insgesamt 20 Familiensportabzeichen in Empfang nehmen duften. Die IKK Classic in Coesfeld hat diesen gesundheitsfördernden Familiensport wieder mit Gutscheinen honoriert.

Bei der Urkundenverleihung im Hotel zur Krone/ Grimmelt wurde Sonja Lüdiger / TV Gescher im vollbesetzen Saal von Birgit Höing – stellvertretend für die Sparkasse Westmünsterland als Sponsor – unterstützt. Die nicht verteilten Urkunden können persönlich abgeholt werden. Bitte vorab anrufen: Tel. 98728 abends.

 

Markus Lüdiger - IKK-Classic/ Sonja Lüdiger - TV Gescher/ Birgit Höing - Sparkasse Westmünsterland
Markus Lüdiger - IKK-Classic/ Sonja Lüdiger - TV Gescher/ Birgit Höing - Sparkasse Westmünsterland

Auch im nächsten Jahr wird der TV Gescher wieder den offenen Sportabzeichen-Treff anbieten, der nach den Osterferien starten wird. Die genauen Termine können dann der Presse und der Internetseite: www.tv-gescher.de entnommen werden.