Kampfgeist bei den Volleyballmädels des TV Geschers wird belohnt

Am vergangen Sonntag hatten die Volleyballmädels des TV Geschers ihren zweiten Spieltag, den sie in zwei Spielen mit zwei Siegen für sich entscheiden konnten. Das erste Spiel wurde gegen den TuS Velen || in einem klaren 2:1 Sieg absolviert, indem der TV Gescher den ersten und dritten Satz für sich entscheiden konnte (TV Gescher-TuS Velen ||: 25:19; 23:25; 15:11).....

In diesem Spiel gelang es den Mädels durch gute Angaben von Maren Roling, Pia Höing und Christin Ahlmer viele Punkte zu erzielen, mit passenden Spielerwechseln und guten Pässen übernahm der TV Gescher die Führung. Die Feldabwehr trug als wichtiger Bestandteil zu diesem Ergebnis bei.

Im zweiten Spiel gegen den DJK Eintracht Stadtlohn, gewann der TV ebenfalls mit einem 2:1 Sieg, bei dem er diesmal den zweiten und dritten Satz für sich entscheiden konnte (TV Gescher-DJK Eintracht Stadtlohn: 23:25; 25:14; 15:10). Nachdem der erste Satz ziemlich ausgeglichen war, ließ der DJK im zweiten und dritten Satz deutlich nach, sodass der TV Gescher auch dieses Spiel für sich entschied.

 

Wir trainieren: U16: Dienstags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr und Donnerstags von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr; U18: Montags von 16.30 bis 18.00 Uhr und Freitags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0