TV Gescher sichert vierten Tabellenplatz

Am vergangenen Samstag war der Tabellennachbar SV Vorwärts Gronau zu Gast bei den B-Jugend- Handballern des TV Gescher. Das Hinspiel wurde knapp mit 21 : 22 vom TV Gescher verloren und somit ging es nicht nur um die Sicherung des vierten Tabellenplatz, sondern die Grünen aus Gescher wollten die verlorenen Punkte aus dem Hinspiel zurück holen.

Durch Tore von Julian Wies, Gerrit Schmalenberg und Julian Kloster gingen die Gescheraner mit 3 : 0 in Führung. Das Spiel entwickelt sich aber leider nicht zu einem Offensiv-Feierwerk, sondern mehr zu einer Abwehrschlacht. Das Angriffsspiel der Glockenstädter war zu statisch und ohne Dynamik, so dass die viele Angriffe ohne die nötige Durchschlagskraft erfolglos abgeschlossen wurden.

 

Die komfortabel 13 : 6 Halbzeitführung war das Resultat eines mal wieder glänzend aufgelegten Domink Jäger im Tor des TV Gescher. Die zweite Halbzeit verlief wie die erste, vorne fiel ab und zu ein Tor und hinten war für den SV Vorwärts Gronau kein durchkommen. Als Pierre Lanfer mit 5 Toren in Serie auf 21 : 10 erhöhte, war das Spiel endgültig gelaufen. Julian Kloster setzte mit dem 22 : 10 den auch in der Höhe verdienten Schlußpunkt.

 

„Auch die gute Abwehrleistung, kann über die schlechte, zu statische Angriffsleistung nicht hinweg täuschen. Gegen Stadtlohn benötigen wir mehr Laufbereitschaft und Durchschlagskraft, aber daran werden wir im Laufe der Woche arbeiten!“ stellte Trainerin Christa Brockhoff nüchtern fest.

 

Mit diesem Sieg ist dem TV Gescher auch im letzten Spiel am Sonntag um 17:00 Uhr gegen den Rivalen aus Stadtlohn der vierte Platz nicht mehr zu nehmen.

 

Es spielten: Dominik Jäger (im Tor); Justus Wies (5 Tore); Gerrit Schmalenberg (1); Julian Kloster (4); Pierre Lanfer (7); Felix Lebe (1); Paul Borchert (2); Marten Schwanakamp; Marten Kramer; Felix Wiechert (2)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Uli (Dienstag, 20 März 2012 07:32)

    Das ist aber meckern auf hohem Niveau...

  • #2

    Thomas (Dienstag, 20 März 2012 18:08)

    Super!

    @Uli: lobe besser deinen Vater für seine Treffsicherheit am WE gg COE

  • #3

    Düse (Montag, 26 März 2012 22:47)

    @Uli: Das Spiel war im Angriff wirklich grauenhaft. Aber hätten Christa und ich nichts zu meckern, wäre es ja langweilig :D