Nichts zu holen gegen den HSC Gronau

Die männl. C-Jugend des TV Gescher musste am Sonntag im Auswärtsspiel gegen den HSC Gronau in eine auch in dieser Höhe verdienten 16 : 26 Niederlage einwilligen. ...

Das Hinspiel konnte nach einer guten Leistung beider Mannschaften noch mit 22 : 19 gewonnen werden, an diesem Tag konnten aber beide Mannschaften nicht ihr ganzes Können zeigen.

Die Glockenstädter begannen nervös und unsicher. Vor allem der Keeper der Gastgeber konnte in der Anfangsphase einige freie Würfe entschärfen. Die Ballgewinne wurden von den Gronauern gut genutzt. Nach 11 Minuten Spielzeit stand es folgerichtig 7 : 1 gegen die Gescheraner. Auch eine Auszeit brachte nicht die nötige Sicherheit, sodaß bei 6 : 14 die Seiten gewechselt wurden.

Die zweite Halbzeit konnte dann zumindest ausgeglichen gestaltet werden. In der Abwehr wurde sich nun besser bewegt, die Ballgewinne nutzen die Glockenstädter zu Gegenstößen. Auch im Angriff wurden nun sicherer durcgespielt und der freie Mann gefunden. Am Ende konnte die deutliche 16 : 26 Niederlage aber nicht verhindert werden.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0