Mit kämpferischer Leistung einen Punkt gewonnen

Die männl. C-Jugend des TV Gescher konnte in eigener Halle gegen den DJK Grün Weiß Nottuln ein leistungsgerechtes 25 : 25 Unentschieden feiern. ...

Mit nur einem Auswechselspieler begannen die Glockenstädter konzentriert und konnten schnell mit 4 : 0 in Führung gehen. Dann kam der Gast besser ins Spiel und konnte  bis zum 5 : 5 ausgleichen. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem Gescher zwar nicht mehr in Führung gehen konnte, der Abstand aber zunächst nie mehr als zwei Tore betrug. Beim Stand von 14 : 15 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit dann umgekehrte Vorzeichen. Die Gäste wechselten den Torhüter, der Beton anrührte. Die ersten 10 Minuten konnten die Glockenstädter trotz guter Chancen kein Tor erzielen. Beim Stand von 14 : 21 nahmen die Trainer die nötige Auszeit. Im Anschluss konnte der sehr gut aufgelegte Philipp Berlemann den ersten Treffer der zweiten Halbzeit erzielen – ein Wegruf.

Die Abwehr arbeitet nun nahezu perfekt. Im Angriff wurde ruhig und geduldig bis zur Chance gespielt. Tor um Tor kämpften sich die Gescheraner ran, gaben nie auf, und konnten so das gerechte Unentschieden feiern.