Kämferische Leistung reicht erneut nicht zum Sieg.

Die männl. C-Jugend des TV Gescher musste im ersten Rückrundenspiel beim TV Vreden 2 erneut in eine 27 : 31 Niederlage einwilligen. ...

Keine Mannschaft konnte sich in der ersten Halbzeit entscheidend absetzen. Die Gastgeber aus Vreden zeigten sich beweglich und ballsicher, die Glockenstädter hingegen starteten nervös in die Partie. Ballverluste nutzte der Gegner konsepuent. Beim Stand von 14 : 12 für Vreden wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Vergebene Chancan im Angriff führten zu sicheren Toren durch Tempogegenstöße. Die Gastgeber konnten Mitte der zweiten Halbzeit bis auf 24 : 18 davonziehen – eine Vorentscheidung.

Doch die Gescheraner gaben nie auf und konnten sich zumindest wieder auf 29 : 27 kurz vor Schluss herankämpfen, für eine Wende fehlte am Schluss aber die Kraft.

Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause geht es am Sonntag, den 18.12.11 um 14.00 Uhr in eigener Halle gegen den Klassenprimus SV Vorwärts Gronau.


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0