Punktgewinn in Nottuln

Die männl. C-Jugend des TV Gescher konnte im Auswärtsspiel gegen DJK Grün-Weiss Nottuln den ersten Punktgewinn in der neuen Kreisliga-Saison feiern.

Zuerst sah es aber nicht gut für die Glockenstädter aus. Zwar wurden guten Chancen herausgespielt, das Tor schien aber wie vernagelt. Schnell lag Gescher über 5 : 2 mit 8 : 4 hinten, erst dann kam die nötige Sicherheit im Abschluss. 6 Tore in Folge bescherten eine 8 : 10 Führung zur Pause. ...

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dann ein sehr spannendes Spiel. Zum Wurfpech kam dann eins sehr starke Phase des Torhüters aus Nottuln dazu, die Gastgeber konnten so von 13 : 14 auf 18 : 14 davon ziehen.

Doch die Jungs aus Gescher kämpften weiter  und konnten in  den letzten Sekunden noch den leistungsgerechten 19 : 19 Ausgleich markieren. 

Am nächsten Sonntag ist das Tabellenschlusslicht aus Stadtlohn zu Gast, da sollte mit einer ähnlichen Leistung der erste Sieg möglich sein. Anwurf ist um 15.00 Uhr in der Kreissporthalle in Coesfeld am Fredesteen.

Für den TV Gescher dabei waren Friedrich Macha im Tor, Philipp Berlemann (8 Tore), Steffen Ross (4 Tore), Felix Gemsa (3 Tore), Rene Stockhorst und Florian Wiechert (je 2 Tore), Lennart Sundrum, Jonas Aufermann, Lars Thesling und Niklas Geissler