Kämpferische Leistung wird nicht belohnt

Die männliche D-Jugend 2010 / 2011
Die männliche D-Jugend 2010 / 2011

Das letzte Meisterschaftsspiel der männlichen D-Jugend des TV Gescher ging leider 18:24 gegen SUS Neuenkirchen verloren. ....

Die Gäste führten schnell mit 1:0. Den Ausgleich schaffte dann Jonas Aufermann in der dritten Minute. Viele Abspielfehler im Angriff der Glockenstädter verhalf dem Gegner zu einer hohen Führung von 11:3 Toren. Doch die Gescheraner ließen die Köpfe nicht hängen, kämpften weiter und antworteten mit vier Toren in Folge.

Kurz vor Pausenpfiff verkürzte Lars Thesing zum 8:12. 
Der Trainer fand wohl die richtigen Worte in der Kabine und die Spieler des TV wollten noch mal Vollgas geben. 
Durch Treffer von Max Kumpf und Yves Tegeler sah der Zwischenstand 11:14 aus Sicht der Gastgeber aus. Auch Felix Brockhoff wurde gut in Szene gesetzt und traf gleich zweimal das Runde ins Tor. Nun wurde es bei einem Stand von 13:14 noch spannend. Die Zuschauer auf der Tribüne fieberten mit den Jungs mit. Den Ausgleich (16:16)  schaffte Yves Tegeler in der 29. Minute.

Dies ließen sich die Neuenkirchener nicht gefallen und zogen das Tempo an. Sie gaben die Führung nicht mehr ab und man trennte sich bei einem Endstand von 24:18.

Im Tor für den TV Gescher standen heute Felix Brockhoff (1.HZ) sowie Anton und Friedrich Macha (2. HZ). Alle drei spielten ebenso gut im Tor wie auch auf dem Feld.

Ansonsten waren noch dabei:Yves Tegeler (4), Jonas Aufermann (1), Florian Ahlmer (3), Lars Thesing (1), Max Kumpf (7), Niklas Geißler, Felix Brockhoff (2) und Johann Beeke.