Männl. C-Jugend hält Meisterschaft weiter fest im Blick

Die männl. C-Jugend des TV Gescher konnte im Spitzenspiel gegen den TV Vreden 2 einen weiteren Sieg feiern. ...

 

Ohne Lukas Brockhoff gingen die Jungs von Anfang an konzentriert zu Werke und führten schnell mit 3 : 0. Die Gastgeber aus Gescher waren zwar körperlich überlegen, die Gäste aus Vreden glichen dies aber durch hohe Ballsicherheit und großer Beweglichkeit aus. Dennoch arbeitete die Abwehr gut und konnte sich so einige Bälle erkämpfen. Beim Stand von 11 : 6 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte der Gastgeber und konnte durch schnelles Kombinations-spiel schöne Torchancen herausarbeiten. Der Endstand von 22 : 14 ist auch in dieser Höhe absolut verdient. Im nächsten Spiel geht es dann direkt gegen einen weiteren Titelaspiranten beim SuS Stadtlohn 1.

 

Für den TV Gescher waren aktiv: Philipp Berlemann (8 Tore), Niklas Bomers (4 Tore), Steffen Ross (3 Tore), Justus Wies, Gerrit Schmalenberg (je 2 Tore), Rene Stockhorst, Jan-Philipp Kleiber, Johannes Homann (je 1 Tor), Niklas Teriet und Felix Gemsa.