TV-Gescher’s B-Jugend kann doch noch gewinnen

Nach der 9:26  Hinspielniederlage in Billerbeck, sollte im Rückspiel am Sonntag der Spieß umgedreht werden. ... 

Leider lief dann aber zunächst alles gegen die Jungs vom TV, nach einem unglücklichen Zusammenstoß musste Janes Kloster mit starkem Nasenbluten vom Platz. Der Faden beim TV war gerissen. Über 3:9 und 6:10 ging es dann in die Pause. Hier sprach der Trainer dann „Klartext“, O-Ton Trainer: „Jetzt reißt Euch mal den … auf und gewinnt das Spiel.“

Das nahmen die Jungs sich dann auch zu Herzen. Hinter einer starken Abwehr hielt Dominick Jäger was noch durchkam und so wurde ein ums andere Tor aufgeholt. Kurz vor dem Ende hieß es dann sogar 19: 17 für Gescher. Auch die offene Manndeckung der Billerbecker konnte den Endstand von 20:19 nicht mehr verhindern. Der erste Saisonsieg war geschafft und wurde dann auch gebührend gefeiert.

Für den TV-Gescher waren aktiv: Moritz Wecht und Dominick Jäger im Tor, Hakan Öksyzoglu (2 Tore), Steven Mayer (6), Emre Mutluhan, Janes Kloster (9), Marvin Wieschen, Felix Wiechert (2), Felix Lebe (1), Markus Domnick und Matthias Ernst


Kommentar schreiben

Kommentare: 0