Schon wieder nur Niederlagen für die wbl. C

Die weibliche C-Jugend des TV-Geschers wartet immer noch auf ihren ersten Sieg in ihrer schon fast beendeten Saison.

Doch leider lässt sich die Pechsträne noch nicht zerreißen, wenn auch teils mit guten Ansätzen gespielt wird. So auch am vorletzten Sonntag gegen SUS Legden, wo anfangs nur sieben Spielerinnen und keine geübte Torwartin auflaufen konnten. Trotz dem Bemühen von allen und drei zusätzlich eingesetzten D-Jugend-Spielerinnen, nach der ersten Halbzeit, ging das Spiel mit 18:41 verloren.

Ähnlich lief es auch am Sonntag gegen SC Arminia Ochtrup, wieder wurden auch einige starke Spielzüge gespielt, doch der Erfolg blieb trotzdem aus.  Am Ende ließ sich durch das Ergebnis von 7:39 doch klar erkennen, dass in den kommenden Trainingseinheiten noch viel zu tun ist. Man muss allerdings hinzufügen, dass die Spielerinnen schon viel an Erfahrung gewonnen haben und auch ihre Leistung stetig steigt, so dass von Trainern und Spielerinnen schon jetzt positiv in die nächste Saison geschaut wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0