TV siegt gegen Dülmen!

Die männliche D-Jugend des TV Gescher gewann zuhause gegen TV Dülmen mit 32:26. ...

Zu Anfang gingen die Gäste mit 2:1in Führung , aber die Glockenstädter hielten dagegen und übernahmen die Führung mit 5:4. Dies war durch eine gute Abwehr und einen hervorragenden Torwart Felix Gemsa möglich.

Nach gespielten 10 Minuten erzielte Philipp Berlemann den erneuten Führungstreffer zum 9:8. Danach waren die Gastgeber nicht mehr zu bremsen und lagen mit 17:10 Treffern vorn. Die Dülmener verkürzten den Halbzeitstand auf 17:12 durch schnelle Gegenstöße.

In Durchgang zwei fiel vor allem der Dülmener Trainer auf, der seine Jungs zu unfairen Fouls aufforderte. Aber der disziplinierte und routinierte Schiedsrichter zeigte ihm nach einer Verwarnung dann die rote Karte. So konnte er sich das Spiel von der Tribüne aus angucken. Das Spiel ging recht fair weiter, aber die Gäste konnten den 5 Tore Rückstand nicht mehr aufholen. So trennten sich die Mannschaften mit 32:26.

Mit dabei waren: Philipp Berlemann (3), Steffen Ross (1), Felix Brockhoff, Rene Stockhorst (2), Jannis Bomers (1), Lukas Brockhoff (25), Florian Pollmann, Niklas Geißler, David Busch, Henrik Ahlmer, Jonas Aufermann, Max Kumpf und Felix Gemsa im Tor.