1. Herren setzt sich an die Tabellenspitze

Im Nachholspiel und gleichzeitig letztem Spiel der Hinrunde gegen Ochtrup feierte die SG Gescher/ Coesfeld einen spektakulären und hochverdienten 38- 19 Heimsieg. ...

Obwohl die SG auf ihre beiden Linksaußen verzichten mussten, spielte die SG ihren bislang besten Handball und schoss den Tabellennachbarn aus der Halle.

Ochtrup ging 1-0 in Führung, die jedoch durch David Stockhorst ausgeglichen wurde. Nach dem 2-1 für Ochtrup drehte die SG auf. Jens Dickhoff und Julian Schweers brachten die Spielgemeinschaft mit 3-2 in Front. Die SG Abwehr hatte die Angreifer aus Ochtrup gut im Griff und Markus Twyhues entschärfte die Bälle die noch auf das Tor kamen. Nach 6 Minuten führte die SG mit 6-3 und baute den Vorsprung durch schnelle Gegenstöße Tor um Tor aus. Ochtrup versuchte den Spielfluss durch eine Auszeit zu stoppen. Die SG lies sich aber keineswegs beeindrucken und hielt das Tempo weiter hoch. Angesichts des SG Angriffwirbels wirkte Ochtrup teilweise hilflos und musste ein Tor nach dem anderen schlucken. Zur Pause hatte die SG den Vorsprung auf 20- 9 ausgebaut und dabei noch zahlreiche Chancen ausgelassen.

Auch nach der Pause lies die Spielgemeinschaft nicht locker und machte konzentriert weiter. Nach 45 Minuten führte die SG mit 31-13 und lies nun, im Gefühl des sicheren Sieges, die Zügel etwas schliefen. Am Ende stand ein 38-19 Sieg, bei dem die SG zeigte, zu welcher Leistung sie fähig ist. Der Sieg hätte angesichts der vielen vergebenen Chancen auch noch deutlich höher ausfallen können. Am nächsten Wochenende muss die SG bei der eigenen Reserve antreten und ihre gute Ausgangsposition in der Tabelle verteidigen.

Torschützen: Stockhorst 7; Dickhoff 4; Schweers 9; Althoff 3; Demes 6; Klümper 2; Beier 2; ter Duis 3; Terhünte 2       

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Düse (Dienstag, 24 November 2009 14:54)

    Das Gleiche machen wir Samstag mit der zweiten Mannschaft ;-)

  • #2

    fred (Dienstag, 24 November 2009 16:46)

    Da träumt ihr von

  • #3

    Thomas (Dienstag, 24 November 2009 17:47)

    jetzt kommen aber ganz schon freche Sprüche. Ich glaub wir müssen der 1. mal eine Lektion erteilen.

  • #4

    Düse (Dienstag, 24 November 2009 18:32)

    Das wird dann ja bestimmt ein flottes Tänzchen, wenn die beste gegen die dritt beste Abwehr der Liga antritt...
    ... und danach ein leckerer Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt!

  • #5

    Christa (Dienstag, 24 November 2009 21:49)

    Aber für alle! :-))))
    -gibst Du einen aus ?-

  • #6

    Düse (Dienstag, 24 November 2009 22:40)

    Ich muß leider nach dem Spiel nach NOH. Noch ein Radler an der Halle und dann ist Schluß für mich.

    Aber mit zwei Punkten im Rücken fährts sich gemütlich auf der Autobahn ;-))

  • #7

    Christa (Mittwoch, 25 November 2009 14:19)

    Du bist dir ja ziemlich sicher!
    Aber Hochmut kommt vor dem Fall!





  • #8

    Düse (Mittwoch, 25 November 2009 15:23)

    Irgendwie müssen wir ja etwas "Würze" in das Spiel bekommen.... Wegen der Aufstiegs- und Abstiegsrunden werden aller Wahrscheinlichkeit nach weder Euch noch uns die Punkte nutzen.