Neuer Vorstand beim TV Gescher von 1908 e.V.

-tr- Der 1. Vorsitzende des TV Gescher von 1908 e.V. Hans Wantia begrüsste am 28.10.09 pünktlich um 20.00Uhr die erschienen Mitglieder zur turnusmäßigen Generalversammlung. Da er für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand, berichtete er letztmalig über die aktuelle Situation des Sportvereines nach dem 100. Geburtstag und der nicht stattgefundenen Fusion in 2008. Neben dem Bericht des Vorstandes fielen auch die Berichte der einzelnen Abteilungen positiv aus. ...

Bericht über die Generalversammlung bei Radio WMW.
641326.mp3
MP3 Audio Datei 1.1 MB
Hans Wantia übergibt das Vereins-Zepter an den neuen 1. Vorsitzenden Dirk Saalmann
Hans Wantia übergibt das Vereins-Zepter an den neuen 1. Vorsitzenden Dirk Saalmann

Dies spiegelte sich  auch in den Mitgliedszahlen wieder. Innerhalb des letzten Jahres stiegen diese um 20% auf aktuell 1348. Zusätzlich haben in 2009 über 120 Teilnehmer und Familien das deutsche Sportabzeichen unter der Regie des TV Gescher abgelegt. Eine Mitgliedschaft war dafür nicht erforderlich.

Auch die neue Geschäftsstelle und die neuen Gymnastikräume an der Marienstrasse erlebten seit der  Eröffnung im August 2009 einen Boom. Auf Grund der großen Nachfrage wurden die angebotenen Kurse innerhalb der letzten drei Monate von 11 auf 26 erhöht. Die Turnabteilung bleibt mit ca. 700 Mitgliedern somit die größte Abteilung im Sportverein.

 

Bei der anstehenden Wahl des 1. Vorsitzenden wurde Dirk Saalmann gewählt. Das Amt des 2. Vorsitzenden wurde von Wolfgang Dahl an Thomas Roring übergeben. Geschäftsführer Frank ter Duis bedankte sich mit einem Präsent bei Hans Wantia für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren. Die Mitglieder unterstützen den Dank mit reichlich Applaus. Hans Wantia wird dem Verein als Abteilungsleiter und aktiver Sportler im Bereich Badminton erhalten bleiben. In der Zukunft wird der neue Vorstand sich insbesondere mit der Entwicklung der Ganztagsschulen und den in Gescher fehlende Hallenzeiten beschäftigen müssen.

 

Des Weiteren stand auf der Tagesordnung noch eine Satzungsänderung. Diese führt dazu, dass die Mitgliedsbeiträge nicht mehr jährlich im Voraus, sondern vierteljährlich eingezogen werden. Die Fristen zur Kündigung der Mitgliedschaft wurde ebenfalls auf die vier im Jahr vorhandenen Quartalsenden angepasst. Der Vorstand hob diesbezüglich die Verbesserungen für die Mitglieder hervor. Für den Erwachsenenbereich wurde ein Zusatzbeitrag von 4,00€ für Zweitangebote eingeführt. Somit können zukünftig nur noch Kinder und Jugendliche für den Monatsbeitrag von 3,00€ und 4,00€ alle Angebote des TV in Anspruch nehmen. Der Mitgliedsbeitrag selber bleibt aber seit acht Jahren, trotz sinkender Zuschüsse und steigender Kosten für die Nutzung der städtischen Sporthallen, konstant.

 

Zum Abschluss stellte Frank Börger die neu gestaltete Internetseite www.tv-gescher.de vor. Um zukünftig die Aussendarstellung des Vereines weiter zu verbessern, wurde er von der Mitgliederversammlung zum Referent für Öffentlichkeitsarbeit bestellt.

Der neue Vorstand: v.l. Hans Wantia, Dirk Saalmann (1. Vorsitzender); Frank ter Duis (Geschäftsführer); Giesela Röder (Kassiererin); Thomas Roring (stellv. Vorsitzender)
Der neue Vorstand: v.l. Hans Wantia, Dirk Saalmann (1. Vorsitzender); Frank ter Duis (Geschäftsführer); Giesela Röder (Kassiererin); Thomas Roring (stellv. Vorsitzender)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Samstag, 31 Oktober 2009 16:58)

    Schöner Bericht von WMW