Vier Spiele vier Siege!!!!

Das ist kurz und bündig, die Zusammenfassung der neuen Saison der Handballdamen des TV Geschers nach dem Abstieg aus der Kreisliga. ...

Als Vorbereitung auf die laufende Spielzeit nutzte die Truppe ein Vorbereitungsturnier in Nottuln, das mit einem guten zweiten Platz endete. 

Die ersten drei Saisonspiele konnten mit 13:24 in Legden, 15:24 in Nottuln und 23:15 gegen Rhade gewonnen werden. Die Mannschaft ist schon jetzt auf dem besten Wege die laufende Saison mit einem guten Ergebnis zu beenden. Damit neben den Ergebnissen auch die Optik stimmt wurde die gesamte Mannschaft mit neuem Teamwear und neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Hier bedanken wir uns rechtherzlich bei den Sponsoren Rolf Eismann und Theo Gödde die uns bei diesem kostspieligen Unterfangen finanziell unterstützt haben.

Vor den Spielerinnen liegt nun eine über vierwöchige Herbstpause, in der es allerdings nicht an genügend Training und Freundschaftsspielen fehlen wird. Die gesamte Mannschaft inklusive Trainer Dirk Saalmann werden sich außerdem in dieser Zeit auf das bevorstehende Derby, gegen den ebenfalls verlustpunktfreien Gegner DHG Ammeloe/Ellewick vorbereiten.

 

Das Spiel am letzten Sonntag verlief weitestgehend träge, was von beiden Mannschaften ausging. Ein Beispiel dafür ist, dass das 1:1 erst in der 11. Spielminute fiel. Beide Teams scheiterten oftmals an den starken Torhüterinnen. Dies führte in der Folge zu zahlreichen Unkonzentriertheiten und einem zähen Spielverlauf. Schließlich konnten die Gescheranerinnen wenn auch etwas glücklich als Sieger vom Platz gehen.

Nichts desto Trotz benötigen die Gescheranerinnen eine deutliche Leistungssteigerung für das Spitzenspiel am 08.11.2009 um 17.30 Uhr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gegnerin (Freitag, 06 November 2009 13:37)

    Ich freue mich schon sehr auf das Spiel gegen euch am kommenden Sonntag!
    Hoffentlich endlich mal ein spannendes Spiel gegen eine gute Mannschaft!