TV-Gescher’s B-Jugend kann in Legden nicht gewinnen

Am Sonntag musste die männliche B-Jugend des TV-Gescher zum ersten Ligaspiel in der für sie neuen Klasse antreten. Nachdem die Mannschaft aus der vorigen Saison altersbedingt neu aufgeteilt werden musste, stehen in dieser Saison nur noch Zwölf Spieler im Kader, von denen am Sonntag auch noch Drei verletzungsbedingt ausfielen. Ganz anders der Gegner aus Legden, der bereits über ein Jahr Erfahrung in dieser Klasse verfügt und mit voller Bank antreten konnte. ...

Zunächst sah alles nach einem engen Spiel aus, konnten die Jungs vom TV das Spiel bis zur 8. Minute mit 2 : 2 noch ausgeglichen gestalten, doch dann konnten sich die Legdener dank Ihrer größeren Erfahrung und körperlichen Überlegenheit über 3 : 8 bis zur Pause mit 5 : 11 absetzen.

Nach der Pause waren die Jungs vom TV dann wohl zunächst noch in der Kabine, denn mit zwei schnellen Toren zogen die Ledener auf  5 : 13 davon, ehe Janes Kloster mit vier sehenswerten Treffern die Partie wieder ausgeglichen gestalten konnte. Ab der 40. Minute wurde er dann in Manndeckung genommen, aber seine Mitspieler konnten sich durch die offenere Deckung der Legdener nun besser in Szene setzen. So kamen Felix Wiechert, Hakan Öksyzoglu und Steven Mayer ebenfalls zu schönen Treffern.

Am Ende stand dann aber trotz einer ansprechenden Leistung eine 13 : 22 Niederlage.

Für den TV-Gescher waren aktiv: Dominick Jäger im Tor, Frederick Maaßen, Hakan Öksyzoglu (2 Tore), Steven Mayer (3), Emre Mutluhan, Janes Kloster (6), Marvin Wieschen, Matthias Ernst und Felix Wiechert (2)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0