TV B-Jugend gegen Dülmen ohne Chance

Wie schon in der letzten Saison, damals noch in der C-Jugend, kam mit dem TV-Dülmen ein Gegner nach Gescher, der im Schnitt ein Jahr älter und einen Kopf größer war als die Jungs aus Gescher. Entsprechenden Respekt zeigte dann auch die Gescheraner Mannschaft und lag schnell mit 3 : 11 hinten. Zur Pause lag man gar mit 6 : 18 uneinholbar hinten. In der Halbzeitpause war die Ansprache des Trainers dann auch recht deutlich. Insbesondere die Abwehrleistung war bis dahin mehr als schwach. In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr dann deutlich besser, und mit 7:10 Toren wurde eine Leistung gezeigt, auf die man aufbauen kann. Am Ende stand eine 13:28 Niederlage. 

Neben Felix Wichert, der es auf 6 Tore brachte, spielten im Tor Moritz Wecht und Dominick Jäger, Frederick Maaßen, Hakan Öksüzoglu (3 Tore), Markus Dominick, Steven Mayer (2), Emre Mutluhan, Janes Kloster (2), Marvin Wieschen, Matthias Ernst, und Julian Kloster.