Urkundenverleihung 2009

Über 100 Sportabzeichen vom TV Gescher abgenommen.

103 Teilnehmer haben 2009 das Deutsche Sportabzeichen verliehen bekommen
103 Teilnehmer haben 2009 das Deutsche Sportabzeichen verliehen bekommen

Mit der Verleihung der Urkunden im Hotel zur Krone/ Grimmelt ist eine erfolgreiche Sportabzeichensaison der Gescheraner 2009 zu Ende gegangen – und wieder haben sich Geschers Familien von ihrer sportlichen Seite gezeigt: in diesem Jahr konnten insgesamt 12 Familiensportabzeichen ( nach 8 im Vorjahr) verliehen werden. Im Einzelnen sind dies die Familien Berlemann, Brockhoff (sogar mit fünf Teilnehmern), Heermann, Kemna, Lüdiger, Nieland, Paskert, Rensinghoff, Pöpping, 2x Roling und Schlemmer mit insgesamt 40 Sportlern Für dieses Abzeichen müssen aus einer Familie mindestens drei Teilnehmer aus zwei Generationen das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Honoriert wurde diese Leistung - wie auch in den Vorjahren - durch  die Signal Iduna IKK, Coesfeld, die für jedes Familien-sportabzeichen Gutscheine im Wert von EUR 20,- spendierte. Dies zeigt einmal mehr, dass die sportliche Aktivität für das Deutsche Sportabzeichen auch einen hohen Stellenwert in der Gesundheitsvorsorge einnimmt. Zudem akzeptieren die meisten Krankenkassen das Sportabzeichen in ihren Bonusheften.

 

Die breit gefächerten Möglichkeiten hierfür zu trainieren werden jedes Jahr aufs neue durch den TV Gescher angeboten: Hierzu gehören im einzelnen folgende Disziplinen: Schwimmen, eine Sprintdisziplin, eine Langstrecke, eine Wurf- und eine Sprungdisziplin. Aus jeder Kategorie kann sich der Teilnehmer neben den bekannten auch z.B. für Inlinerfahren. Steinstoß, Geräteturnen oder Walken entscheiden.

 

Von den insgesamt 103 abgelegten Sportabzeichen sind besonders hervorzuheben: unser ältester Teilnehmer, Helmut Stüve, der mit 68 Jahren das Goldene Abzeichen erworben hat. Außerdem hatten wir auch in diesem Jahr wieder besonders junge Sportler dabei, die mit ihren 7 Jahren sogar alle Disziplinen ablegen konnten, die eigentlich für 8/9-jährige vorgeschrieben sind: dies waren Marlon van Nuland und Janna Lüdiger. Besondere Auszeichnungen erhielten: Jannik Berlemann und Mira Kramer mit „Gold 4“ und Theresa Kloster mit „Gold 6“. In diesem Jahr hat erstmals eine komplette Fußballmannschaft  - die E3 des SV Gescher 08 – am Sportabzeichen-Wettbewerb teilgenommen. Die Teilnehmer durften sich über einen dicken Eisdielen-Gutschein freuen.

 

 

Für alle kleinen Teilnehmer die entweder zu jung waren um alle Disziplinen abzulegen oder für alle, die immer mit viel Ehrgeiz dabei waren und doch die ein oder andere Sportart nicht ablegen konnten wurden 43 Teilnahmeurkunden ausgegeben. Jeder von ihnen erhielt ein Cappy.

Mit einer abschließenden Verlosung konnten alle für diese Aktion geworbenen Prämien u.a. auch Eintrittskarten vom COE Bad Coesfeld und vom Freibad Gescher an die Jugendlichen ausgegeben werden. Besonderen Dank, so betonte Sonja Lüdiger, gilt bei diesem sportlichen Angeboten des TV Gescher allen Helfern, die diese Aktion Jahr für Jahr möglich machen und sich für diesen familienfreundlichen Sport einsetzen. Auch im nächsten Jahr wir der TV nach den Osterferien ein freies Training – jeweils montags ab 17.00 Uhr – auf dem Sportplatz am Borkener Damm anbieten. Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben.