Verdiente Niederlage gegen den VfL Ahaus 2

Die männl. C-Jugend des TV Gescher musste am Wochenende in eine deutliche Niederlage gegen den VfL Ahaus 2 einwilligen. ...

Entgegen den ersten Spielen begann der TV Gescher zunächst konzentriert. Über 2 : 0 stand es Mitte der ersten Halbzeit 6 : 4. In der Abwehr wurde gut gearbeitet, die Ballgewinne wurden ruhig und sicher nach vorne getragen. Aus heiterem Himmel dann aber der Einbruch: Ungenaue Pässe und technische Fehler brachten den Gast zu leichten Ballgewinnen, die postwendend in 6 Tore in Folge umgemünzt wurden. Beim Stand von 7 : 10 wurden die Seiten gewechselt.

In der 2. Halbzeit knüpfte der TV Gescher leider an den letzten 10 Minuten der 1. Halbzeit an. Der VfL Ahaus 2 nutzte konsequent seine Chancen, daher geht  das Endergebnis von 13 : 23 auch in dieser Höhe in Ordnung.

Für den TV Gescher waren aktiv:  Johannes Homann und Gerrit Schmalenberg im Tor, Jannik Marold (8 Tore), Julian Kloster und Marten Kramer (je 2 Tore), Justus Wies (1 Tor), Marten Schwanekamp, Paul Borchert, Christoph Gescher, Pierre Lanfer, Lukas Bußwolder, Niklas Bomers und Tobias Fedder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0