Niederlag gg. TV Dülmen

Die männliche D-Jugend vom TV Gescher verlor zu hause gegen die körperlich stärkere Mannschaft aus Dülmen klar mit 15:30.

Anfangs gingen die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Bis Mitte der ersten Halbzeit konnten sie bis zum 4:7 noch gut mithalten. Anschließend zogen die Dülmener das Tempo an und konnten bis zum Pausenpfiff eine 10 Tore-Führung zum 16:6 heraus spielen.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Glockenstädter wieder das erste Tor erzielt. Nach dem Team time-out der Gescheraner Mitte der  zweiten Hälfte wechselte der Trainer  die komplette Mannschaft aus. Beim Endstand von 15:30 aus Sicht der Gastgeber war Torwart Johannes Homann der herausragende Spieler, der die Niederlage noch in Grenzen hielt.

Ferner haben mitgespielt:  Lukas Brockhoff (9), Justus Wies (1), Johannes Homann (1), Gerrit Schmalenberg (1), Philipp Berlemann (1), Niklas Bomers (2), Felix Gemsa, Florian Pollmann, Marten Kramer, Pierre Lanfer, Christoph Gescher, Tobias Fedder, Felix Brockhoff, Niklas Teriet.