TV Gescher mD siegt in Nottuln

Am Karnevalswochenende (08.02.) war die männliche D-Jugend des TV Gescher nach Rhade gereist und mit einem deutlichen  34:13 Sieg wieder nach Hause gefahren.

An diesem Wochenende ging es auswärts nach Nottuln. Die Gegner machten sich mit  nur 7 Spielern warm und die Gescheraner  hatten das Spiel schon im Kopf gewonnen. So stand es nach 10 Sekunden nach Anpfiff 1:0 für Nottuln. Die Glockenstädter begannen das Spiel sehr nervös und erst in der 8. Minute konnte die erste Führung für Gescher heraus gespielt werden. Durch zwei Tore von Marten Kramer stand es 3:2. Durch immer wieder gute Paraden von Gerrit Schmalenberg im Tor konnten sich die Gäste bis zur Halbzeit mit 11:4 absetzen.

Bei diesem Vorsprung glänzten in Durchgang zwei auch die jüngeren Spieler Jannis Bomers und Felix Brockhoff, die beide sonst  noch in der E-Jugend spielen. Durch Tore von Philipp Berlemann und Jan-Philipp  Kleiber konnte die Führung schnell  zum 14:4 ausgebaut werden. In der zweiten Hälfte zeigte Johannes Homann im Tor ebenfalls eine gute Leistung. Schöne lange Pässe nach vorne verhalfen Jannis Bomers zu den beiden letzten Toren  zum Endstand von 22:9.

Für den TV spielten: Lukas Brockhoff (3), Marten Kramer (4),Niklas Bomers, Rene Stockhorst (2), Pierre Lanfer(2), Jan-Philipp Kleiber (2), Philipp Berlemann (2), Felix Brockhoff, Felix Gemsa, Gerrit Schmalenberg (1), Niklas Teriet, Jannis Bomers (6), Justus Wies, Johannes Homann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0