mE - Gescher verliert in Vreden

Die männliche E-Jugend des TV Gescher verliert 9:22 gegen den TV Vreden 3.

Schnell lagen die Gäste mit 0:4 zurück. Durch eine gute Abwehrleistung holten sich die Jungs vom TV Gescher den Ball und konterten zielstrebig auf das gegnerische Tor. So gingen die Glockenstädter sogar mit 5:4 in Führung. Die Vredener packten in der Abwehr wieder besser zu und konnten die Torausbeute erweitern. Mit 5:10 für den TV Gescher ging es dann in die Pause. Trotz Rückstand kämpften die Gäste um jeden Ball, aber der Vredener Torwart hielt seinen Kasten sauber. Am Ende stand es 9:22 für den TV Gescher.

Es spielten für Gescher: Moritz Heimhardt und Jan Sundrum je eine Halbzeit im Tor, Robin Teriet, Jan Haveresch, Jonas Schütte, Felix Brockhoff, Erik Windeck, Bernd Windeck, Niklas Geissler (2), Lukas Fedder, Lukas Terhechte, Justin Sibbing, Ali Yilmaz, Jannis Bomers (7).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0