Treffen der Handballjugendtrainer des TV Gescher 1908 e.V

tr. Die Jugendtrainer des TV Gescher 1908 e.V. Handball trafen sich am 29.04.2008 zur Vorbereitung auf die neue Handballsaison 2008/2009....

In der neuen Saison geht der TV Gescher 1908 e.V. mit insgesamt 6 Jugendmannschaften der unterschiedlichsten Altersgruppen auf Punktefang. Erstmals wird im nächsten Jahr eine männliche E-Jugend am Spielbetrieb teilnehmen. Die bisherige männliche A-Jugend wird aus Altersgründen aufgelöst und wird hoffentlich die Seniorenmannschaft verstärken.

 

Im weiblichen, wie auch im männlichen Jugendbereich heißt es ab August wieder: Tore, Punkte, Spaß. Die genauen Spieltermine werden wie in den letzten Jahren ab August im Saisonheft und im Internet veröffentlicht. Im organisatorischen Bereich ergeben sich ab der kommenden Saison Änderungen bei den Spielverlegungen. Diese werden nun von Michael Demes umgesetzt. Die Eingabe der Spielergebnisse über das Internet (www.sis-handball.de) wird nach den Sommerferien nicht mehr von Monika und Michael Bücken, sondern von Sandra ter Duis vorgenommen. Die Handballabteilung bedankte sich an dieser Stelle für die jahrelange Eingabe der Spielergebnisse.

 

Mit einem dritten Platz in der Meisterrunde für die weibliche C-Jugend und für die weibliche B-Jugend wurde die beste Platzierung für die Handballabteilung des TV Gescher in der vergangenen Saison erreicht. Auch die anderen Jugendmannschaften können auf eine sportlich zufriedenstellende Saison 2007/2008 zurückblicken. Höhepunkt der letzten Saison war die Fahrt zum Bundesligaspiel TUSEM Essen gg SC Magdeburg mit über 160 Handballbegeisterten.

 

Neben dem Rückblich und Ausblick stand die 100 Jahr Feier am Samstag den 13.09.2008 und die anstehende Fusion der Gescheraner Sportvereine auf der Tagesordnung. Der TV Gescher feiert sein 100jähriges Bestehen im Rahmen eines Familienfestes. Neben einer Familiade (Spiel und Spass für die ganze Familie), stellen sich die einzelnen Sportarten des TV Gescher vor. Auch die Handballabteilung wird sich an der Gestaltung des Festes beteiligen.

 

Anschließend klang der Abend bei leckerem Essen aus. Fazit des Abends: Die Handballabteilung setzt weiterhin auf die engagierte Arbeit der Jugendtrainer und sagt danke.

 

Jede Mannschaft hat noch Platz für neue Nachwuchstalente. Wer Interesse hat, kann gerne zu den Trainingszeiten zur Dreifachhalle am Borkener Damm kommen oder sich weitere Informationen unter www.tv-gescher.de besorgen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0